Geheime Schweinegrippe

von schneeschmelze

Die Bundesregierung hat eine Kleine Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen zu dem Schweinegrippen-Impfstoff-Herstellungs-und-Lieferungs-Vertrag mit GlaxoSmithKline beantwortet: Der Vertragstext sei geheim, bei Abnahme von weniger als 32 Mio. Impfdosen könne der Hersteller seine Aufwendungen ersetzt verlangen, für die Zulassung habe es ein spezielles Genehmigungs- und Zulassungsverfahren gegeben mit eigenen Haftungsregelungen, die den Hersteller zulasten der Länder von Schadensersatzansprüchen Dritter freistellen. Und der Weihnachtsmann bringt die Ostereier.

Advertisements