Facebook is a closed shop VI

von schneeschmelze

„Gleichzeitig sieht man aber, daß in den ‚geschlossenen‘ sozialen Netzwerken im Gegensatz zum ‚freien‘ Internet so etwas wie eine ‚Fangemeinde‘ sich sammeln kann, sichtbar werden kann.“[1] Jüngstes Beispiel hierfür ist die Reaktion auf die rechtspopulistischen Aussagen des FDP-Bundesvorsitzenden[2][3] zum jüngsten Hartz-IV-Urteil des Bundesverfassungsgerichts[4]. Auf Facebook gibt es inzwischen eine Fanseite zur „Spätrömischen Dekadenz“, die derzeit 2684 Nutzer versammelt. Sie ist öffentlich lesbar. Die Gruppe „Westerwelle? Nein Danke!“ hat 1665, die (nichtöffentliche) Seite „Westerwave – no one can reach me the water“ zählt gar 46620 User zu ihren Fans.