Nochmals: Frank Schirrmacher, Payback

von schneeschmelze

Interview von Alexander Kluge auf dctp.tv: „… Das ist nicht Shakespeare. Die Drehbücher dieser Gesellschaft, wenn wir sie ernst nehmen, sind die Scripts der Computerprogramme, sind die Algorithmen … daß die übersetzt werden in Narration … und das Interessante ist, die Kommentare gibts ja alle in den Codes … sind ja Kommentare der Programmierer drin, … die müssen nur alle in Narration übersetzt werden, und dann haben Sie … die Linearität …“

Er versteht nicht, daß der Quelltext und der Kommentar eine Einheit bilden und der Code selbst ein Narrativ ist, daß Software selbst bereits Literatur ist.