Eckermann bloggt II

von schneeschmelze

Das im vergangenen Sommer angekündigte Projekt „Johann Peter Eckermann: Gespräche mit Goethe in den letzten Jahren seines Lebens“ beginnt der Ankündigung ebenda und in Giesbert Damaschkes Notizen zufolge am 10. Juni 2010. „Der Publikationsrhythmus orientiert sich an der Datierung der Einträge bei Eckermann. Textgrundlage ist die zweite Auflage von 1837, wie sie bei Google Books als PDF verfügbar ist“, heißt es dort. Es ist Damaschkes zweites Literatur-Echtzeitprojekt neben dem Schriftwechsel zwischen Schiller und Goethe, den er seit dem vergangenen Sommer in Blog-Form zugänglich macht. Für mich wird es sicherlich Anlaß für eine erneute Lektüre sein …