Mister Wong ade

von schneeschmelze

Delicious-Sidebar in Firefox 3.6.6Die groteske neue Firefox-Toolbar meines Bookmarking-Dienstes Mister Wong hat mich dazu angeregt, etwas eingehender mit den Werkzeugen herumzuspielen, die mir der Dienst anbietet. Dabei habe ich schnell bemerkt, daß sowohl die Suche als auch das Tool zum Umbenennen von Tags schon bei etwa 400 Bookmarks völlig überfordert sind. Deshalb habe ich nicht lange gezögert und bin wieder fürs Alltagsgeschäft zu Delicious zurückgekehrt. Dort ist auch wieder ein RSS-Feed verfügbar, falls jemand meine Netzlektüre verfolgen möchte.

Ein weiterer Vorteil: Das Firefox-Add-on zu Delicious ist sehr leistungsfähig geraten. Neue Bookmarks werden mit einem schlichten Cmd-d erstellt, und die gesamte Liste aller dort gespeicherten URLs kann man in der Sidebar von Firefox darstellen lassen und ebendort auch durchsuchen. Dabei werden Titel und Tags der Bookmarks separat dargestellt. Beim Klick auf ein Tag kann die Darstellung gefiltert werden. Hier kann man auch einzelne Links bearbeiten.