Allwissend

von schneeschmelze

Das Tagesschau-Blog ist immer wieder einen Besuch wert:

„Erstaunlicherweise tauschten Grünen-Chef Cem Özdemir und der nicht mehr ganz so neue Linkspartei-Vorsitzende Klaus Ernst mitten im Getümmel nach dem ersten Wahlgang [der Bundesversammlung] ihre Visitenkarten aus. Özdemir bekam sogar Ernsts Handynummer auf die Rückseite notiert. Da fragt man sich auf der Pressetribüne: WIE KANN DAS SEIN???“

Woher, bitte, will Corinna Emundts von der Pressetribüne aus wissen, was Ernst auf seine Visitenkarte schreibt, bevor er sie Özdemir reicht? Das ist Qualitätsjournalismus.

Kommentar, ebenda, 5. Juli 2010.