„… admit me Chorus to this history …“

von schneeschmelze

Eine Erinnerung. Gut zwanzig Jahre ist es nun schon her, als wir Henry V mit verteilten Rollen lasen. Nicht in der Schule. Sondern am Eßtisch in der Diele. Das Abitur lag schon einen langen Moment hinter uns. Den historischen Hintergrund lasen wir uns bei Collier und in der Britannica zusammen. Heute steht sowas in Wikipedia und bei Wikisource, aber es ist schöner, es in einem gedruckten Werk nachzuschlagen. Der problematischste Shakespeare, bei weitem. Und Derek Jacobi übertreibt schon ganz schön, fand ich damals schon. Und wir merkten gar nicht, daß er einfach neun Verse wegließ. Aber der Soundtrack zu der Branagh-Verfilmung gefällt mir heute noch: „… admit me Chorus to this history …“

Advertisements