Gift ist im Futter II

von schneeschmelze

„Dahinter steckt immer ein kluger Kopf“

In der Online-Ausgabe der Rhein-Main-Zeitung kann man derzeit verfolgen, was die FAZ.NET-Leser von dem derzeitigen Lebensmittel-Skandal halten, welche Schlüsse sie zu ziehen gedenken und wie sie das Thema Massentierhaltung so sehen. 40 Prozent erkennen keinen Zusammenhang zwischen der Tierhaltung und der Vergiftung von Tieren und tierischen Produkten. Und gut 8 Prozent wollen ihr derzeitiges Ausweichverhalten später noch einmal überdenken.

Die Umfrage hat einen Makel: Es ist nicht möglich, mit einem schlichten „Ja“ zu antworten. Man kann daher nicht sagen, wer sein Verhalten von nun an geändert hat, nur wer es sich „vorgenommen“ habe. Dieses Vorgehen bei der Befragung ist inkonsequent – und es entspricht insoweit wahrscheinlich der Haltung der Mehrheit in der Bevölkerung, die ein Grund für den Fortbestand der derzeitigen Verhältnisse ist.

Screenshot: © 2011 FAZ.NET