Ausgegoogelt II

von schneeschmelze

Ich glaube, die Aufregung über diese Meldung zu Google und Bing rührt einfach daher, daß die meisten immer noch meinen, Suchalgorithmen wären etwas Einzigartiges, das nur die ganz Großen im Markt können. Dabei kochen die auch nur mit Wasser, wie Blind Search zeigt.

Nachdem ich gut zwei Monate offline war, habe ich nichts mehr mit dem allgemeinen Dienst von Google Web gesucht. Seit Ende November verwende ich nur noch Semager, Exalead, MetaGer (mit eigenen Einstellungen) und manchmal auch metaspinner. Die restlichen Weblinks liefern mir Wikipedia und DMOZ. Mir fehlt nichts.

Posting in der Mailingliste InetBib, 3. Februar 2011.