Funktionsverlust

von schneeschmelze

Die Zeitungen haben durch das Internet eine gesellschaftliche Funktion verloren: Die Bürger tauschen sich untereinander aus, sie informieren sich im Web 2.0 gegenseitig durch Blogs, Twitter und andere soziale Netzwerke. In Wikipedia geben sie ihr Wissen untereinander weiter. Und in Mailinglisten wie InetBib reflektieren sie darüber. Und auch im Usenet lese ich immer noch interessante Diskussionen.

Dies alles wird von Massenmedien bzw. von kommerziellen Medien nicht oder nicht mehr abgedeckt. Muß es auch nicht. Nur für die ganz passiven und web-aversen Bürger ist alles beim alten geblieben. Sie werden aber weniger, und damit schrumpft der Markt für Zeitungen, aber auch für andere Massenmedien.

In dem Zusammenhang könnte man auch die zunehmende Verwässerung der politischen Information in den Massenmedien sehen. Sie findet zunehmend im Web statt, aber unter anderen Bedingungen, siehe oben.

Posting, Mailingliste InetBib, 17. Februar 2011.

Advertisements