Der Wanderer XXIII

von schneeschmelze

Morgendämmerung. Das ruhigste, mildeste und vornehmste Blau, das sich denken ließe. Kahle Bäume, schwarz, wie Scherenschnitte gegen den dämmerungsblauen Morgenhimmel. Und dann wird es hell, ziemlich schnell. Nicht nur die Tage werden länger, auch das Licht ändert sich. Es fällt jetzt schon weniger schräg herein. Noch sind die Bäume und die Sträucher kahl, aber sie warten auf mehr Wärme, bis sie wieder grün werden können.