Der Wanderer XXIV

von schneeschmelze

Die Welt ist eine Timeline, ohne Anfang, ohne Ende, Aktualisierung alle fünf Minuten, unerbittlich, vom Entwickler konstruiert, vom Benutzer definiert, mechanisch, aber das alles kann auch wieder verschwinden, für immer, in der Timeline, aus dem Bildschirm, aus dem Sinn, aus der Timeline, die nicht das Leben ist.