Public Domain und CC-0 auf Flickr

von schneeschmelze

Das Medienportal Flickr hat gestern bekanntgegeben, dass Inhalte von nun an auch als Public Domain sowie unter der Creative-Commons-Lizenz CC-0 veröffentlicht werden können. Der Dienst begründet die Erweiterung der verfügbaren freien Lizenzen mit entsprechenden Wünschen der Benutzer. Die Auslegung solcher Klauseln ist problematisch, weil der völlige Verzicht auf das Urheberrecht nach deutschem Recht grundsätzlich nicht möglich ist. Auch der Verzicht auf die aus dem Urheberrecht fließenden Vergütungsansprüche ist vorab nicht möglich. Die bisherigen CC-Lizenzen stehen weiterhin zur Verfügung.

Zuerst im Wikipedia:Kurier, 31. März 2015.